Gründung!

5. November 1949

Die bestehenden Verbände und Schulen schließen sich zu einem eingetragenen Verein zusammen und gründen in Bad Soden den Berufsverband: Zentralverband der krankengymnastischen Landesverbände im westdeutschen Bundesgebiet e.V. Ziele: Durchsetzung und Förderung von Interessen der Landesverbände und ihrer Mitglieder auf Bundesebene Gesetzlicher Schutz der physiotherapeutischen Tätigkeit Vereinheitlichung der Ausbildung Verträge mit…

Read more

Die 1. Jahresversammlung des Zentralverbandes verabschiedet eine Denkschrift über die Krankengymnastik

29. Oktober 1950

Die 1. Jahresversammlung des Zentralverbandes verabschiedet eine Denkschrift über die Krankengymnastik gerichtet an die Gesundheitsabteilung des Bundesministeriums. Sie enthält den gemeinsamen Standpunkt der Verbandsmitglieder zu einer bundesgesetzlichen Regelung über Inhalte und Dauer der Ausbildung sowie einem Tätigkeitsschutz (im Jahre 1959 wird schließlich der Forderung des ZVK entsprochen und die Berufsbezeichnung…

Read more

Gründung der World Confederation for Physical Therapy (WCPT)

8. September 1951

Gründung der World Confederation for Physical Therapy (WCPT)

1948 hatten sich in London erstmals Vertreter aus 13 Nationen zu einem Erfahrungsaustausch getroffen. Als Ergebnis dieses ersten Treffens wurde der gemeinsame Beschluss gefasst, eine internationale Berufsorganisation zu gründen, um der Physiotherapie gegenüber den Vereinten Nationen und der Weltgesundheitsorganisation eine Stimme zu geben. Dazu treffen sich 1951 Berufsverbände aus elf…

Read more

Der 1. FC Köln wird erstmals deutscher Fußballmeister

12. Mai 1962

Der 1. FC Köln wird erstmals deutscher Fußballmeister